Sanftes Dellenentfernen an Autos
Sanftes Entbeuelen
Lackschaden am Auto reparieren

KAY PETER

0177 - 33 686 26





WISSENSWERTES

Woher kommt das Wort "Hagel"?
Abgeleitet wird das Wort Hagel von dem althochdeutschen "hag", was soviel wie verletzen oder zerstören bedeutet.

Wie entsteht Hagel?
Hagel kann dann entstehen, wenn warme, mit Feuchtigkeit gesättigte Luftmassen mit kalten Luftschichten zusammentreffen. Die kalte Luftschicht schiebt sich unter die warme, welche dadurch angehoben wird. Erkennbares Zeichen am Himmel sind Wolken die Cumulonimbus -CB- genannt werden. Eine Wolkengattung mit enormen vertikalen Ausdehnungen. Durch starke Auf- und Abwinde in ihr werden die Wassertropfen nach oben gerissen, wo sie gefrieren.
Während der folgenden Abwärtsbewegung lagern sich weitere Wassermoleküle an den Eiskristallen ab. Dieser Vorgang wiederholt sich so oft, bis die Hagelkörner nicht mehr durch die Aufwinde getragen werden können.
Von Hagel spricht man ab 5 mm Durchmesser. Ein gewöhnliches Hagelkorn (3 cm Durchmesser) erreicht eine Fallgeschwindigkeit von ca. 90 km/h. Die größten Hagelkörner mit über 15 cm Durchmesser wurden in den USA dokumentiert.

DELLE oder BEULE?
Ganz einfach: Die DELLE geht nach innen, eine BEULE geht nach außen. Oft ist dieses Detail wichtig bei der Beschreibung eines Schadens.